Werkstatturlaub

Liebe Kunden,

 

endlich ist der Sommer da und auch wir möchten die Sonne etwas genießen.

Aus diesem Grund bleibt unsere Werkstatt vom 07.07. bis 15.07.2017 geschlossen.

Maschinenmesser und Wolfscheiben werden allerdings auch in dieser Zeit geschliffen.

Alle anderen Schleifwaren bitte erst wieder ab dem 13.07.2017 bei uns abgeben.

 

Mit scharfen Grüßen

Euer Kubesch-Team

Scharfes aus Hessen auf Informationen online

Ein über 90 Jahre alter Meister seine Tochter und ein 15 jährieger Stift und der Wille altes mit neuem zu kombinieren und zu verbessern, das waren die Zutaten zum Startschuß für die Messerschmiede Kubesch

 

BildFulda/September 2014
Im Beim Betrieb von Messerschmiedemeister Jens Kubesch kommt alles
zusammen, was mit scharfen Klingen zu tun hat: Schleiferei, Fertigung, Kurse und Verkauf.
Fulda, 1988.
Ein über 90-jähriger Messerschmied und ein 15 Jahre junger, wissbegieriger Lehrling, diese Konstellation hatte Folgen. Der Meister war Josef Schuhmann, der das Unternehmen 1930 als Schleiferei Schuhmann gründete und später gemeinsam mit seiner Tochter Christa zum Fachbetrieb aufbaute. Der damalige Stift war Jens Kubesch, heute Inhaber und Meister der Messerschmiede Kubesch.
Noch während der Ausbildung von Jens Kubesch verstarb der Lehrherr. Jens Kubesch machte aber weiter, und legte 2 Jahre nach Beendigung der Ausbildung auch seine Meisterprüfung ab.
Fulda, 1995
Seit Jens Kubesch das Unternehmen übernommen hat, hat sich vieles geändert. Vor allem die Werkstatt wurde stark aufgerüstet. Hier werden bei weitem nicht nur die Messer und Scheren von Privatkunden geschliffen und wieder hergerichtet. Auch die Industrie ist ein starker Kunde, Druckereien, Recyclingfirmen, filzverarbeitende Unternehmen, Metzgereien, Köche aus aller Welt, Friseure, Schneider, Zahnärzte, Tierärzte, Pathologen, etc.
Der Warenbestand wurde im Vergleich zum alten Laden in der Fuldaer Altstadt verdoppelt. Neben normalen Haushaltsscheren und hochwertigen Koch- und Küchenmesser sind auch immer Spezialscheren vorrätig.
Italiener, Franzosen, Schweizer, USA und Solinger Gewächse findet man im Laden prominent angerichtet. Auch ausgefallene Marken wie Moki ,Klötzli, Case, Emerson, Beretta findet man im reichhaltigen Sortiment.
Besonders am Herzen liegt Jens Kubesch die Messerfertigung. Er stellt erstklassige Gebrauchsmesser her, für Jäger, Soldaten Bushcrafter und Normalos. Er ist zudem Ausbilder von Jim Wagners „Reality Base“-Selbstverteidigungssystem.
Seit 2013 unterrichtet er zusätzlich als Honorarlehrkraft an der Berufsschule Bad Neustadt die Schneidwerkzeugmechaniker.
Die verschiedenen Kurse der Messerschmiede Kubsch locken mittlerweile Teilnehmer aus dem ganzen deutschsprachigen Raum, die Messerbaukurse sind schon nach wenigen Wochen für’s ganze Jahr ausgebucht. Dazu kommen Schleif- und Rasierkurse. Ein Besuch in diesem einzigartigen Fachgeschäft mit angeschlossener Werkstatt und erstklassiger Fachberatung ist jeden Weg wert. Einfach ein scharfes Erlebnis.

Meisterbrief Handwerk in Osthessen Magazin der Kreishandwerkerschaft

Meister Meister 1 Meister2
Meisterbrief Magazin der der Kreishandwerkerschaft

Wirtschaft Region Fulda

FD Wirtschaft1FD Wirtschaft2FD Wirtschaft3FD Wirtschaft4FD Wirtschaft5 fd Wirtschaft7fd Wirtschaft7afd Wirtschaft6

 

Wirtschaft Region Fulda

 

 

 

 

Wir sind im DuMont Bildatlas der Rhön

DuMont Rhön

Wir haben es geschafft und stehen als Empfehlung im großen DuMont Bildatlas Rhön!
DuMont ist einer der ältesten und größten Hersteller von Atlassen und Reiseführern.
Zu dem Verlagshaus gehört MARCO POLO, Lonely Planet, Falk, Baedeker,
Stefan Loose, MAIRDUMONT, KOMPASS, DuMont, Baedeker und ADAC Atlas.

Dumont

Dumont1

Dumont2

Das Conception One „C1R“

Das Conception One „C1R“ ist ein kleines monolithisches Messer aus 440B Stahl mit einer Härte von 57 – 59 Rockwell. Es soll ein robustes Allroundmesser sein, das als Zweitmesser in der Outdoor-Küche oder als hilfreiches Werkzeug zum Einsatz kommt.

– Martin Lehmann: http://www.ing-apps.de/7.html
– Messerschmiede Kubesch: http://www.messerschmiede-kubesch.de/3106-mal-ein-anderes-messer/

Philosophie Messer Pimpen / Messermachen

Kundenbericht

Messer Pimen

Christian

Guten Tag Matthias Vielen Dank für deine Ausführungen die ich immer wieder interessant finde. In diesem Video sprichst du mir aus der Seele. Letztens erwarb ich ein tolles Messer von Messerschmiede – Kubesch das Animus , ein kleines handliches fixed aus dem deutschen 1.2379 (D2 Stahl) mit Stickstoff gehärtet. Die Scheide interessant gestaltet. Eine Seite aus Kydex angepasst, die Andere aus Leder und einen Winkelverstellbaren Clip aus Edelstahl von Victorinox. Das Messer schmiegt sich somit unauffälliger an als mit einem Teklok und man kann es sich anpassen. Da es für Linkshänder ausgelegt wurde, versetzte ich den Edelstahltclip auf die Andere Seite und Baue mir noch einen Minihalter für eine Feuerstahl, so die Idee.Ich wünsche Dir und deiner Familie eine schöne gemeinsame Zeit und einen guten Rutsch in das neue Jahr. Dir gesunde und genussvolle Touren ;)Lieben GrußChristian

Unser Messer beim Fotograf von Polaris Media

Lichtwürfel vs. Freiluftfotografie

Bei kuscheligen 2 Grad Außentemperatur, starkem Wind und nasskalter Umgebung kam unser Fotograf Markus Bohl auf die Idee, ein anstehendes Produktfoto-Shooting doch einfach mal unter den freien Himmel zu legen. Messerschmiede_Kubesch (21)Da sich die Taktik “ihn mal machen lassen” bewährt hat, ließen wir ihn ziehen. Er schnappte sich einige Messer unseres Kunden “Messerschmiede Kubesch”, mehr…

Scharfe Teile, günstige Zimmer, Kugeln und schöne Herren.

Da wGründerabend 11/14 -2-aren sich alle Gäste einig. Der Gründerabend des Regionalen Standortmarketings bot eine gute Mischung aus erfahrenen Unternehmern und erfolgreichen Gründern. Gut 50 Gründer, Jungunternehmer und Berater lauschten aufmerksam den Ausführungen auf der Suche nach dem Erfolgsrezept für eine Existenzgründung. mehr…

Outdoor-Gear: Messer „C1R – Conception One“

Veröffentlicht am 07.11.2014
Das Conception One „C1R“ ist ein kleines monolithisches Messer aus 440B Stahl mit einer Härte von 57 – 59 Rockwell. Es soll ein robustes Allroundmesser sein, das als Zweitmesser in der Outdoor-Küche oder als hilfreiches Werkzeug zum Einsatz kommt. mehr…

HR Dolce Vita


mehr…

Scharfes aus Hessen

Scharfes aus Hessen

Ein über 90 Jahre alter Meister seine Tochter und ein 15 jährieger Stift und der Wille altes mit neuem zu kombinieren und verbessern waren die Zutaten zum Startschuß für die Messerschmiede Kubesch mehr…

Gut Dabei

Beim Betrieb von Jens Kubesch kommt alles
zusammen, was mit Messern zu tun hat:
Schleiferei, Fertigung, Kurse und Verkauf.
mehr…

Mal ein „anderes“ Messer

Wenn ein Bauingenieur auch noch gleichzeitig Messerliebhaber ist, können interessante Entwicklungen entstehen. Dipl.-Ing. Martin Lehmann (47) aus Wewelsburg bei Büren (NRW) hat sich in den letzen Jahren eher mit Hochwasser und dessen Bewältigung beschäftigt, ist aber nebenbei ein moderater Sammler von Messern. Nach Dienstschluss bastelt mehr…

Hallo Hessen


mehr…

Bündel tragen, Freude schenken

Lebendiges Brauchtum in unserer Region

Die Tradition des Bündeltragens ist in vielen Rhöner Familien lebendig – als freudiges Zusammentreffen von Paten und Patenkindern, bei dem es Geschenke gibt. Nach altem Brauch brachte am zweiten Weihnachtstag und an Ostern der Pate (Pätter) oder die Patin (Döt) den Bündel. mehr…

HR-Service:Trends

Phagomir´s Outdoor Kanal

mehr…

Hessen Register

Messerschmiede Schleiferei Kubesch

Küchenmesser verlieren je nach Material und Beschaffenheit ziemlich schnell an Schärfe. Auch andere Messer und Scheren aus verschiedenen Bereichen wie Haushalt, Gastronomie, Jagd, Taschenmesser oder Gartenwerkzeuge verlieren mit der Zeit die Schneidfähigkeit. mehr…

Bild : Wir arbeiten in aussterbenden Berufen Kohlenhändler, Messerschmied, Schirmmacherin

Der Kohlenhändler hat immer weniger Kunden. Die Schirmmacherin ist eine von nur noch 20 in ganz Deutschland. Beim Drechsler drückt die Konkurrenz aus Osteuropa, dem Messerschmied fehlen die Lehrlinge.

Hier sprechen vier Menschen, die in aussterbenden Berufen arbeiten und damit selbst ein Stück lebende Geschichte sind. mehr…

HR3 Main Tower Traditionsberufe


Traditionsberufe – “Der Messerschmied” – Messerschmiede Kubesch

HR4 Radio

HR4 Radio

Phagomir beim Messerbaukurs

Im September war ich in Fulda beim Messerschmiede-Meister Jens Kubesch um einen Messerbaukurs zu belegen. mehr…

Messertreffen

Treffen bei Jens von der Messerschmiede Kubesch
Wie einige aus der BC, bin ich der Einladung von Messerschmiede Kubesch gefolgt, hier mal ein kleiner Bericht.
Wenn man dort ankommt, fühlt man sich direkt unter Gleichgesinnten.
Man wurde sehr freundlich begrüßt und konnte direkt fachsimpeln. mehr…

Mein Erstlingswerk – Ergebnis eines Messermachkurses

Endlich kann ich auch mal etwas präsentieren, statt sonst immer nur kommentieren:
Mein erstes fertiggestelltes Messer.
Entstanden in einem Messermachkurs bei Jens Kubesch, der über 2 Samstage ging.
Von daher auch nicht 100% selbstständig gefertigt! mehr…

Ganz scharf: Der Messerschmied aus Fulda

Im Mittelalter brachte sich jeder, der irgendwo zum Essen eingeladen war, sein Messer selber mit. So kostbar wurde eines der ältesten Geräte der Menschheit eingeschätzt. Als Hieb-und Stichwaffe benutzten es unsere Ur-Ahnen. Aber auch heute ist das Messer aus dem Alltag nicht wegzudenken. In Fulda gibt es eine Werkstatt, in der Klingen noch von Hand gefertigt werden. mehr…

Schleiferei & Messerschmiede Kubesch bringt seit über 12 Jahren Schärfe in Ihren Haushalt und Garten.

Ob Messer, Scheren, Küchenzubehör, Schwerter und Maschinenmesser oder Schneidleisten, die Schleiferei und Messerschmiede Kubesch in der Rangstraße 71 hat ein umfangreiches Sortiment. Sowohl im Verkauf als auch in der Werkstatt bietet die Messerschmiede eine große umfassende Auswahl und Service. mehr…

Master Knife Maker Jens Kubesch

Einer meiner Reality Based Lehrer, die ich gerade im Level 2 ausbildete und zertifizierte, ist Jens Kubesch. Während einer der Pausen sah ich ihn einem anderen Lehrer sein neuestes Design zeigen, das ein Scheren-Tool war. mehr…

Schleiferei & Messerschmiede Kubesch unter den TOP 10 der regionalen Ausbildungsbetriebe

Hier finden Sie einen ausführlichen Pressebericht. mehr…

Messerschmiede Kubesch – hat alles für den Bündel (Böndel)

Für ein Rhönkind waren Pätter und Döt neben den Eltern die wichtigsten Personen im Leben. Das Zeichen dieser engen Beziehung während der Kindheit war das Bündeltragen zu Weihnachten und Ostern. Der „Böndel„ (Bündel) bestand aus kleinen Gaben wie Backwerk, Äpfel, Naschzeug und selbst gefertigten Kleidungsstücken wie Handschuhe, Strümpfe oder Strickjacke und kleinen Spielsachen. mehr…

In Fulda schmiedet ein Meister Messer

Tradition und Moderne

Fulda (dpa) Wenn Jens Kubesch an der Werkbank hinter seinem Geschäft in Fulda steht, fliegen die Funken. Der Stahl, aus dem er seine Messer fertigt, ist fast so hart wie Diamanten – Spezialstahl, aus dem in Handarbeit ein Messer wird: für Jäger, Angler, Polizisten, Soldaten oder für Sammler. mehr…

Facebook